Day 7: Rügen

Rügen ist nicht nur Omaferien. Es gibt neben Stränden und Wäldern mit Hirschen auch Historie. Zum Beispiel Prora. Das ehemalige KdF-Bad, als Ferienort für Arbeiter im Nazistaat geplant und danach auch für die NVA verwendet.

Nix wie hin!

Es gibt einige Ausstellungen auf dem Gelände. Das folgende Museum sticht aber heraus.

Es vereinigt diverse Ausstellungen in sich. Und ist am Ende einfach ein Sammelsurium aller möglichen Exponate. Nazizeugs, Leihgaben, Zeugnisse von befreundeten Museen, Wechselausstellungen, eine Galerie mit zu erwerbenden Bildern inmitten con DDR-Motorrädern … einen wirklichen Zusammenhang sieht man nur am Rande. Aber es ist alles reichlich vorhanden. Und am Ende trinkt man Kaffee im Wiener Kaffeehaus. Warum auch immer.

Ein Highlight!

Danach entschliesse ich mich zum Fussmarsch zurück nach Binz. Der Fahrplan trägt sicher dazu bei. An sich hätte ich gerne Strandbilder gemacht, aber in den neuen Bundesländern ists halt so, dass die verbreitete atextile Badekultur sowas erschwert. Also stelle man sich hier Bilder von Orangen und Schlauchäpfeln vor. Bilder gibts keine.

Zurück im Ostseebad geh ich auf die Suche nach weiteren Spuren von Ulrich Müther. In Binz gibts die Rettungsstation. Und ein Bushüsli. Letzteres ist aber ausser Betrieb und eher unspektakulär. Drum hier das UFO.

Danach gings zurück ins Hotel. Mit dem Zug. Der fuhr noch, und die letzte Nacht steckte noch in unseren Knochen. Znacht gibts ja auch da. Und das gar nicht schlecht. Carpaccio und Flammkuchen. Letzteren mit Gouda. So eine deutsche Krankheit. Die machen auch Fondue damit. War aber wider Erwarten wirklich gut!

Wie auch der Wein. Und der lustige Schwatz mit der Servicefachkraft übers Dampfen, das Rauchen und Männer, die Wein trinken, obschon sie nach Biertrinkern ausschauen. Habe anschliessend nur noch nach Traubensaft für Männer verlangt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s